blick_wohnung2.jpg
wohnung1.jpg
gartenparty.jpg
Schriftgröße:

Arbeitsbereiche in der JVA Frankfurt am Main IV

Schuldnerberatung

Als Inhaftierte*r haben Sie neben vielen persönlichen Konflikten vielleicht auch schwierige finanzielle Angelegenheiten zu klären. Perspektivwechsel e.V. unterstützt Sie dabei mit einer Schuldnerberatung. Diese findet in der Regel mittwochs in der JVA IV in Frankfurt statt. Falls Sie sich im Freigang befinden, können Sie die Beratung aber ebenso in den Geschäftsräumen des Vereins in Anspruch nehmen. Neben allgemeinen Informationen zu Entschuldungs- und Schuldnerschutzmöglichkeiten bieten wir Ihnen auch eine gemeinsame Vorbereitung von Regulierungen an. Für Entschuldungen arbeiten wir in den meisten Fällen mit dem Resozialisierungsfond für Straffällige in Hessen zusammen.

Entlassungsvorbereitung

Das Seminar zur Vorbereitung der Entlassung ist Teil des in der JVA Frankfurt IV seit 2010 eingeführten Entlassungsvollzugs. Es unterstützt Sie, Ihr Leben nach der Entlassung konkret zu planen und sich vor Rückfällen zu schützen.

Inhalt des Seminars ist eine intensive Vorbereitung auf die Entlassung durch:

  • Klärung möglicher Vorgehensweisen zur Existenzsicherung und
  • Bearbeiten notwendiger Unterlagen und Formulare
  • Informationen zum Umgang mit Schulden
  • Erarbeiten eigener Ziele zur Zukunftsplanung
  • Reflexion zur Vermeidung erneuter Straffälligkeit

Bewerbungstraining

Im Bewerbungstraining befassen wir uns eingehend mit den verschiedenen Stationen Ihres Lebens und Ihren fachlichen Qualifikationen und erstellen Ihren Lebenslauf.

Als Teilnehmer*in erlernen Sie zudem die Anfertigung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen am Computer. Sie werden mit den verschiedenen Möglichkeiten der Arbeitssuche und der möglichen Bewerbungswege (per E-Mail, Post, persönlicher Vorstellung, Telefonanruf) vertraut gemacht und intensiv auf mögliche Vorstellungsgespräche vorbereitet.

Allgemeine Sozialberatung

Mit der allgemeinen Sozialberatung bietet Perspektivwechsel e.V. Ihnen Beistand bei der Lösung persönlicher Problematiken an. Inhaltlich kann es um die Entwicklung von Zukunftsplänen oder um konkrete Fragen in Bezug auf Ihre Existenzsicherung gehen. Sie können sich über die Anstalt an uns wenden oder per Brief, Telefon oder Email mit uns Kontakt aufnehmen. Auf Wunsch besuchen wir Sie in der Justizvollzugsanstalt oder antworten Ihnen schriftlich.

Weitere Angebote in der JVA

Des Weiteren bieten unsere Honorarkräfte in der Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main IV Kurse für Inhaftierte an, beispielsweise einen Deutschkurs für fremdsprachige Inhaftierte oder einen Kinoclub.

 

Perspektivwechsel e.V. ©